Dr. Jürgen Lenz - Facharzt für Innere Medizin, Gerichtlich beeideter Sachverständiger, Zusatzfach Hämatologie/Onkologie, Fortbildungsdiplom Dr. Ulrike Lenz-Muigg - Ärztin für Allgemeinmedizin, ÖÄK-Diplom für spezielle - Schmerztherapie und Pallativmedizin, Akupunktur (TCM - traditionelle chinesische Medizin), Notarztdiplom, Fortbildungsdiplom

Die Vorsorgeuntersuchung lohnt sich für Frauen und Männer gleichermaßen und wird von den österreichischen Krankenkassen einmal jährlich übernommen.

Egal in welcher Lebenslage, eine Vorsorgeuntersuchung ist für Männer und Frauen gleichermaßen sinnvoll und kann gesundheitliche Probleme frühzeitig erkennen und bekämpfen. Der Schwerpunkt liegt bei der Beobachtung des Herz-Kreislauf-Systems und der Früherkennung von verschiedenen Tumoren, wie Brustkrebs, Prostatakrebs, Hautkrebs oder Darmkrebs. 

Häufige gesundheitliche Probleme 

Viele Menschen leiden an sogenannter Hypertonie, d.h. sie haben einen zu hohen Blutdruck. Mithilfe der Vorsorgeuntersuchung können Symptome und Ursachen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck früh erkannt werden. Folglich können Maßnahmen ergriffen werden, die den Blutdruck langfristig senken. Auch die Früherkennung von Krebs kann eine weniger belastende und erfolgreichere Therapie bedeuten. Im Allgemeinen kann eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung die durchschnittliche Lebenserwartung um einige Jahre erhöhen. 

Tödliche Fakten 

Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen in Österreich, Deutschland und der Schweiz zur häufigsten Todesursache (fast 50% aller Todesfälle), dicht gefolgt von diversen Krebserkrankungen. Ursachen für Herzinfarkte sind zum Beispiel hohe Cholesterinwerte, Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht. Das entsprechende Risiko kann bei der Vorsorgeuntersuchung ermittelt und mit einer kompetenten Behandlung eingedämmt werden. 

Ihr Anspruch auf Vorsorgeuntersuchung 

Die Kosten für die jährliche Vorsorgeuntersuchung werden prinzipiell von den Sozialversicherungsträgern (z. B. der GKK) übernommen. Jede Person ab 18 Jahren hat einen Anspruch auf eine kostenlose Gesundheitsvorsorge. Bereits im jungen Alter sollte diese Behandlung wahrgenommen werden, um Krankheiten so früh wie möglich zu erkennen. Achten Sie frühzeitig auf Ihre Gesundheit, um auch im Alter fit und aktiv zu bleiben. 

Fenster schließen
Fenster schließen
Fenster schließen

Termin vereinbaren

Für Ihre Terminreservierung steht Ihnen ab sofort das einfach Online- System zur Verfügung.

Dr. Jürgen Lenz Dr. Ulrike Lenz-Muigg

Fenster schließen

Ordinationszeiten

Dr. Jürgen Lenz
Montag 07.00 - 17.00 Uhr
Dienstag 07.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 15.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag 07.00 - 14.00 Uhr
NEU: Freitag 08.00 - 11.00 Uhr

Dr. Ulrike Lenz-Muigg
Mittwoch 07.00 - 13.00 Uhr
Freitag 08.00 Uhr - 11.00 Uhr